Erlebnisberichte 2022

 

Das erste Schuljahr der Klasse 1a (SJ 21/22) in Bildern:

Das Schuljahr der 1a

 

Audanika–Projekt an der musikalischen Grundschule Europaschule Marlishausen

Audanika im Theater Arnstadt
 
Am Sonntag, dem 10.07.2022, sind die Audanika Kinder der Europaschule Marlishausen im Arnstädter Theater aufgetreten. Wir haben mit der Audanika App ein ganzes Schuljahr geübt. Aber am 10.07.2022 war es soweit…
 
Wir haben unsere Kompositionen vorgestellt. Davor standen wir zweimal ohne Publikum auf der Bühne. Dort haben wir alles noch einmal geprobt. Aber wir haben nicht nur unsere Kompositionen vorgestellt, sondern auch die ,,Europahymne“. Auf der Audanika App wandelten wir die „Europahymne“ um… Alles ohne Stimme. Alle waren aufgeregt. Bei der Aufführung, so gesagt kurz davor, bevor die ganzen Gäste da waren, haben wir alles nochmal besprochen. Wir haben die ,,Europahymne“ nicht alleine gespielt – also nicht nur die Audanika Kinder – sondern mit einem Orchester. Es war aber noch eine andere Schule dabei und zwar die ,,Geschwendaer Schule“. Jeder hatte einen Partner aus der anderen Schule. Meine Partnerin hieß Vanessa. Ich fand die ,, Europa Hymne “ richtig cool mit der Audanika und dem Orchester.
 
Liebe Grüße
 
Eure Neila
 

 

Hier findet ihr einen Bericht zum Audanika-Projekt von Lotte Rohland:

Bericht zu Audanika_ Lotte Rohland_Klasse 4b

 

Schulausflug Egapark Erfurt

Am 04.07.2022 sind wir mit dem Bus zum Egapark nach Erfurt gefahren.
Als wir angekommen sind, sind wir direkt zum Gartenbaumuseum gegangen.

Dort haben wir mit einer netten Frau Pflanzendruck mit unterschiedlichen Blättern und Farben gemacht. Danach sind wir zu einem Aussichtsturm gelaufen und haben Picknick gemacht.
Als nächstes waren wir im Tropenhaus. Dort haben wir viele Tiere gesehen, wie eine Schlange oder die Erdmännchen. Es gab sogar eine Vogelspinne und Fledermäuse. Wir sind dann weiter zum Spielplatz gelaufen, wo wir spielen konnten. Da waren wir sogar auf den Eifeltürmen. Es war schönes Wetter und wir konnten auch baden gehen. Im Wasser sind wir die meiste Zeit gerutscht. Zwischendurch haben wir uns Pommes zum Mittag geholt und später noch ein Eis gekauft. Das war lecker. Leider mussten wir dann schon wieder mit dem Bus zurück in die Schule fahren. Es war ein sehr schöner Tag.

von Elise Müller, Klasse 2a

 

 

 

 

Unsere Klasse 4b machte im Juni 2022 eine spannende Klassenfahrt nach Bergern. Das ist ein kleiner Ort in der Nähe von Bad Berka, im grünen Herzen Thüringens. Gemeinsam mit den Förstern Lars und Lothar verbrachten wir viel Zeit im Wald. Das war eine wunderbare Möglichkeit, der freien Natur etwas näher zu kommen und viel Neues darüber zu erfahren.

Unser Bastian war fasziniert vom Wald und hat seine Gedanken dazu auf das Papier gebracht.

 

 

 

Was bedeutet der Wald für mich_Bastian Voigt_4b

 

Ausflug in den Zoopark Erfurt

Die Klasse 3a ist am 29. Juni 2022 mit Herrn Paske, Frau Bauer und Frau Hütterer in den Zoopark nach Erfurt gefahren. Wir wollten etwas über Nutztiere lernen und haben zum Beispiel Ziegen, Pferde, Esel, Kühe, Hühner, Gänse und Wollschweine gesehen. Unser Zooführer Ben war total nett und hat alle unsere Fragen beantwortet. Manche von den Tieren durften wir auch füttern und streicheln. Wir konnten auch eine große Kuh melken. Natürlich war es keine echte Kuh und nur Wasser, was wir gemolken haben. Es war sehr schwierig, aber auch ganz schön lustig. Nach der Zooführung konnten wir auf dem Spielplatz im Zoopark spielen. Dort gab es eine große Schaukel und einen Kletterparcours. Frau Bauer und Herr Paske waren geschafft, also haben sie sich auf einer Bank ausgeruht. Zum Schluss gab es noch Eis und bevor wir wieder in die Straßenbahn gestiegen sind, haben wir uns ein kleines Andenken im Zooladen gekauft.

von Lilly Wirth, Klasse 3a

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Am 10. Juni 2022 fand unser Schulsportfest im Jahnsportpark in Arnstadt statt. Bei tollem Wetter und mit großer Vorfreude fuhren alle Schüler und Lehrer mit Bussen nach Arnstadt. Auf dem Sportplatz erwarteten uns viele Eltern, Großeltern und die Sportlehrer. Nach der Erwärmung wurden im Sprint, Weitsprung und Ballweitwurf die besten Schüler ermittelt. Zwischendurch tobten wir auf der Wiese herum und feuerten andere Schüler in den Wettbewerben an. Anschließend fanden die Staffelläufe in den Klassenstufen statt. Das war sehr spannend- alle feuerten ihre Klassenkameraden an.Zum Schluss wurden die besten Sportlerinnen und Sportler mit Medaillen geehrt.
Es war ein tolles Sportfest!
Herzlichen Dank an alle fleißigen Helfer und Helferinnen!
 
 
 

 

 

 

 

Max Stumpp nahm am Europäischen Wettbewerb 2022 teil.

Zum Thema „Was krabbelt und fliegt denn da?“  -Artenvielfalt der Insekten in ihrem Lebensraum gestaltete er ein Bild.

Im Rahmen des Europafestes am 30. April 2022 in Saalfeld erhielt er für sein Bild einen Preis überreicht vom Ministerpräsidenten Thüringen.

Er war der jüngste Teilnehmer des Wettbewerbes.

 

 

 

 

 

 

Kinobesuch/ Kinderfestival Goldener Spatz am 01.06.2022

Zum Kindertag fuhren wir nach der Schule mit dem Zug nach Erfurt zum Kinderfestival „Goldener Spatz“. Da wir noch etwas Zeit bis zur Vorstellung hatten, schauten wir uns die Stadt an und tobten auf dem Spielplatz im Hirschgarten herum. Dann ging es endlich ins Kino. Dort trafen wir das Maskottchen des Festivals, den Spatzen. Es war lustig. Wir waren alle ganz aufgeregt als endlich der Film „Alfons Zitterbacke- endlich Klassenfahrt“ los ging. Nach dem Film waren die Hauptdarsteller, der Regisseur und der Autor da und beantworteten viele Fragen der Zuschauer. Zum Schluss konnten wir uns Autogramme holen.

Es war ein toller Nachmittag- Klasse 3b

 

30.04.2022

30. Arnstädter City-Lauf 

Am 30.04.2022 fand der 30. Arnstädter Citylauf statt. Der Lauf begann um
13:45 Uhr an der Kreuzung beim Bustreff in Arnstadt. Die Strecke betrug
1,5 Kilometer. Es rannten ca. 54 Kinder aus der Europaschule
Marlishausen mit. Eltern, Geschwister sowie Großeltern nahmen auch mit
daran teil. Die Klasse 3a war die teilnehmerstärkste Klasse aus unserer
Schule. Für sie gab es ein Preisgeld von 100 €. Natürlich gab es auch ein
Preisgeld für die Schule im Wert von 100 €. Mit dem Geld möchte die
Schule neue Spielsachen für die Spielehütte kaufen. Das Team der
Europaschule Marlishausen bedankt sich bei allen Läufern und
Läuferinnen, dass sie mitgelaufen sind.
von Jonas Mohring, Klasse 3a

Bericht_Citylauf

 

Am 21. März 2022 ist Welt-Down-Syndrom-Tag!

An diesem Tag, der auch für unsere Schule von Bedeutung ist, werden weltweit Veranstaltungen organisiert, die das öffentliche Bewusstsein für die Thematik des Down-Syndroms steigern sollen. Das gewählte Datum, der 21. März, symbolisiert das charakteristische Merkmal des Down-Syndroms, nämlich das dreifache Vorhandensein des 21. Chromosoms. Bunte Socken sind seit Langem ein Symbol für den Down Syndrom Tag  – auch an der Europaschule Marlishausen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

03.03.2022

Mit der Zeitmaschine in die DDR

Die Klasse 4b reiste zurück durch die Zeit.
Die Ergebnisse der Recherchen der Klasse 4b finden Sie hier

 

 

 

 

 

09.02.2022

Höhepunkte der Klasse 3b

Märchen im Schuhkarton

In der Vorweihnachtszeit beschäftigten sich die Schüler mit dem Thema Märchen. Um die Märchen anschaulicher vorstellen zu können, gestaltete jeder Schüler eine Szene des Märchens in einem Schuhkarton. Mit viel Begeisterung und tollen Ideen legten wir los. Es wurde geschnitten, geklebt, geknetet und gemalt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Im Anschluss stellte jeder Schüler, auch online sein Märchen mit dem Schuhkarton der Klasse vor.

 

 

 

 

 

 

 

 


Neujahrsparty

Da eine Weihnachtfeier auch in diesem Schuljahr nicht in bewährter Form möglich war, beschlossen wir, das neue Jahr entsprechend zu begrüßen und zu feiern.

Dazu dekorierten wir unseren Klassenraum, schrieben Wünsche für die Mitschüler auf Kleeblätter und verspeisten Glücksbringer (Fliegenpilze und Kleeblattkekse). Mit Knicklichtern als Armbändern wurde im Dunkeln getanzt. Zum Schluss durften wir endlich unsere Klassenweihnachtsgeschenke auspacken und mit den LEGO- Baukästen, die wir von der Klasse 4a bekamen, spielen.

Es hat viel Spaß gemacht.

Nun warten wir gespannt auf unsere ersten Zeugnisse mit Zensuren. Wir wünschen allen Schülern ein paar schöne Winterferientage